1. Home
  2. Société Générale bringt 868 Millionen heim

Quartalszahlen
Société Générale bringt 868 Millionen heim

Société Générale: Das erste Quartal ist für die Franzosen erfolgreich verlaufen. Keystone

Die zweitgrösste französische Bank Société Generale steigert den Gewinn dank einer Belebung an den Kapitalmärkten deutlich.

Veröffentlicht am 06.05.2015

Die zweitgrösste französische Bank Societe Generale hat im ersten Quartal von der Belebung an den Kapitalmärkten profitiert. Der Überschuss in den ersten drei Monaten habe sich auf 868 Millionen Euro mehr als verfünffacht, teilte die Bank in Paris mit.

Erwartungen übertroffen

Damit übertraf das Institut die Erwartungen der Experten deutlich. Der Gewinnsprung ist vor allem auf ein starkes Geschäft im Aktienhandel und der Investmentbank zurückzuführen. Dadurch konnten die Probleme im Anleihegeschäft, der Rückgang im heimischen Filialgeschäft und Verluste in Russland mehr als ausgeglichen werden.

(awp/chb)

Anzeige