Anfang März wollen die Piloten Bertrand Piccard und André Borschberg mit dem Solarflugzeug Solar Impulse 2 die Erde umrunden. Das Flugzeug, das sich derzeit in Payerne VD befindet, wird Anfang Januar von einem Frachtflugzeug zum Startort Abu Dhabi transportiert.

Das Frachtflugzeug des Typs Boeing 747 wird am 5. Januar in Payerne erwartet, wie die Schweizer Luftwaffe am Samstag mitteilte. Der Abflug in Richtung Vereinigte Arabische Emirate ist für den 6. Januar geplant.

72 Meter Spannweite

Bei schlechter Witterung könnte sich der Transport von Solar Impulse 2 allerdings verzögern. Während der Aufenthaltsdauer des Frachtflugzeugs werden die Barrieren in Morens nach Angaben der Luftwaffe aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Anzeige

Piccard und Borschberg wollen die Erde nur mit Sonnenenergie umrunden. Der Rekordflug soll fünf Monate dauern. Im Juli soll Solar Impulse 2 dann wieder in Abu Dhabi landen. Das Solarflugzeug hat eine Spannweite von 72 Metern und wiegt 2,3 Tonnen. Es ist mit über 17'000 Solarzellen ausgestattet.

(sda/gku)