Die Flugzeugwartungsfirma SR Technics wird künftig sieben Flugzeuge des Typs Embraer 190 von Helvetic Airways warten. Die beiden Unternehmen hätten einen Wartungsvertrag über fünf Jahre im Wert von mehreren Millionen Franken abgeschlossen, teilte SR Technics am Freitag mit.

SR Technics werde Räder und Bremsen der Flugzeuge in Schuss halten sowie sich um die Komponentenwartung kümmern, hiess es in der Mitteilung. Zu den weiteren Dienstleistungen gehörten unter anderem die Bereitstellung spezieller Werkzeuge für den Flugzeugtyp und Service auf Abruf.

Standort Zürich war entscheidend

Die erste Maschine des Typs Embraer 190 sei im Dezember an Helvetic Airways geliefert worden, schrieb SR Technics weiter. Die Airline habe sich unter anderem für SR Technics entschieden, weil die Firma in Zürich ansässig sei und so gemeinsame Infrastruktur genutzt werden könne, wird Helvetic-Chef Bruno Jans in der Mitteilung zitiert.

Die ehemalige Swissair-Tochter SR Technics gehört der Holding Mubadala aus dem Emirat Abu Dhabi. SR Technics hat seinen Sitz am Zürcher Flughafen und grössere Niederlassungen in Grossbritannien, Irland und Malta. Im Februar hatte die Wartungsfirma angekündigt, wegen der Frankenstärke 250 Arbeitsplätze in Zürich abzubauen.

(sda/ise/lur)

Anzeige