1. Home
  2. Unternehmen
  3. Stadler liefert weitere Züge für den Berliner Untergrund

Bestellung
Stadler liefert weitere Züge für den Berliner Untergrund

Stadler: Die Firma liefert Züge für die Berliner U-Bahn. Keystone

Stadler Rail hat einen Grossauftrag in Deutschland erhalten: Der Thurgauer Schienenfahrzeug-Hersteller liefert zusätzliche Züge für die Berliner U-Bahn. Die Produktion geschieht praktisch vor Ort.

Veröffentlicht am 06.07.2016

Der Schienenfahrzeug-Hersteller Stadler Rail soll weitere 27 U-Bahnen für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) liefern. Der Aufsichtsrat der BVG hat laut Stadler Ende Juni eine Option für 27 weitere Fahrzeug vom Typ IK der Stadler Pankow GmbH eingelöst. Das Auftragsvolumen umfasst rund 140 Millionen Euro, und die Serienproduktion im Stadler-Werk in Berlin-Pankow soll Mitte 2017 beginnen. Voraussichtlich im April 2018 erfolgt die Auslieferung der ersten Fahrzeuge, teilt das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die beiden bereits im Betrieb stehenden Prototypen mit dem Namen «Icke» werden auf total elf Vorserien-Fahrzeugen aus der ersten Bestellung der BVG aufgestockt und bis 2019 mit weiteren 27 Fahrzeugen ergänzt. Die Flotte besteht dann aus insgesamt 38 U-Bahn-Zügen. Die vierteiligen Zweirichtungsfahrzeuge verfügen über rund 80 Sitz- und 250 Stehplätze.

(awp/mbü/ama)

Anzeige