Was kann man kurz vor seinem Abschluss als Master of Business Administration (MBA) beruflich erreichen? Antworten darauf soll das neue Swiss MBA Career Forum liefern. Es findet am 26. März 2010 zum ersten Mal statt (siehe Seite 43).

Schon wieder ein Recruiting Event? «Nein», erklärt Benno Marbach, Gründer und Präsident der Swiss Association of MBAs (SAMBA) sowie Initiant und Organisator der Veranstaltung im Swiss Re Centre for Global Dialogue in Rüschlikon ZH. Im Gegensatz zu Anlässen an einer Studienanstalt mit nur ihren Teilnehmern treffen Firmen hier auf Kandidaten von 26 Business Schools in den USA und Europa, die alle der SAMBA angeschlossen sind.

Marbach fügt hinzu: «Das Swiss MBA Career Forum versteht sich daher als Ergänzung zu bestehenden Angeboten. Bei uns werden sich nur MBA-Absolventen mit einem gewissen Profil von international anerkannten Top-Schulen einfinden.» 70% davon stünden unmittelbar vor dem Abschluss, 30% hätten ihn seit kurzem in der Tasche. «Das macht den Match auch für die anwesenden Unternehmen einfacher.»

Anzeige

Denn diese sind laut Marbach vornehmlich mit HR-Leitern präsent. Zu den bislang bestätigten Ausstellern mit Schweizer Hauptsitz bzw. Niederlassung gehören: Ameos-Gruppe, BASF, Capgemini, Roche, Roland Berger und Zurich. Sie alle suchen frische MBA-Absolventen, die einerseits zu ihrem global tätigen Konzern passen und andererseits das nötige Rüstzeug für ihre künftigen Herausforderungen mitbringen.

Aber auch Menschen, die mit dem Gedanken spielen, bald einen MBA-Kurs in Angriff zu nehmen, wollen gut beraten sein - schliesslich investieren sie neben Freizeit und Überstunden auch viel Geld für ihre Weiterbildung: Mehrere zehntausend Franken sind es schnell.

Hier helfen die weltweiten Veranstaltungsreihen von QS TOPMBA und Access MBA weiter, die Interessierte an renommierte Business Schools vermitteln und regelmässig in der Schweiz haltmachen. Das nächste Mal ebenso nächsten Monat: Die Access MBA Tour kommt am 31. März 2010 ins Swissôtel in Zürich und die QS TOPMBA Fair gastiert am 27. März 2010 im Four Seasons in Genf (siehe Seite 49).

Wer keine Möglichkeit hat, diese Anlässe zu besuchen, dem sei der «MBA Kompass 2010» empfohlen. Im Nachschlagewerk der «Handelszeitung» sind alle Lehrgänge von Schweizer MBA-Anbietern aufgelistet. Die Broschüre kann unter www.handelszeitung.ch im Bookshop für 19 Fr. (Abonnenten) bestellt werden.