1. Home
  2. Stehen GM-Aktien vor der Kursexplosion?

Investoren
Stehen GM-Aktien vor der Kursexplosion?

General Motors: Attraktiv für Anleger? (Bild: Keystone)

Die US-Regierung wird die Beteiligung an General Motors beenden. Für Finanzexperten ist das der richtige Zeitpunkt, um in die Aktien des US-Autokonzerns zu investieren.

Veröffentlicht am 05.12.2013

Mit dem Staatsausstieg wird die US-Opel-Mutter General Motors wieder für risikofreudige Finanzinvestoren interessanter. Der Hedgefonds Hayman Capital stieg Insidern zufolge bei GM ein. Grund für das Engagement sei die Erwartung eines kräftigen Anstieg des Aktienkurses, sagte eine mit der Investition vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters. Dieser könne in den kommenden zwölf bis 18 Monaten um mehr als 40 Prozent zulegen.

«GM-Aktien stellen eine der überzeugendsten Risiko-Rendite-Konstellationen aller grossen Aktiengesellschaft weltweit dar», sagte Hayman-Gründer Kyle Bass in einer auf der Investment-Webseite HVST.com veröffentlichten Präsentation. «Detroit ist wieder da. Und GM könnte den Weg in die Zukunft weisen.»

Warren Buffett im Besitz von GM-Aktien

Die US-Regierung ist derzeit dabei, sich von ihren letzten Anteilen an dem Autobauer zu trennen. Sie war während der Wirtschaftskrise mit knapp 61 Prozent in das am Boden liegende Unternehmen eingestiegen und bewahrte es dadurch vor der Pleite. Bis Jahresende sollen die verbliebenen zwei Prozent losgeschlagen werden. Dann werde der Verkaufsdruck auf GM-Aktien nachlassen, sagte Bass in der Präsentation. Im Vergleich zu den Konkurrenten wie Ford sei das GM-Papier um mindestens 25 Prozent unterbewertet.

Ein Hayman-Manager sagte Reuters, der Kurs könne 60 Dollar je Aktie steigen. Am Mittwoch kostetet das Papier 38,58 Dollar. Unter den Anteilseignern von GM befinden sich bereits mehrere Hedgefonds. Taconic Capital Advisers besitzt 11,8 Millionen Aktien, Greenlight Capital von Starinvestor David Einhorn hat zehn Prozent seines Portfolio in das Unternehmen investiert. Auch die Beteiligungsgesellschaft von Starinvestor Warren Buffett besitzt 40 Millionen GM-Aktien.

(reuters/muv/aho)

Anzeige