Die S-Bahn-Züge zwischen Stadelhofen und Stettbach verkehren wieder durchgehend, wie die SBB mitteilten. Nach einem Stromausfall im Zürichbergtunnel konnte die Strecke kurz nach 9 Uhr wieder für den Bahnverkehr freigegeben werden.

Der Tunnel war nach einem Kabelbrand am Mittwochnachmittag für den S-Bahn-Verkehr gesperrt worden. Während der Nacht wurden sechs Stellwerkkabel neu verlegt.

Am Donnerstagmorgen um 6 Uhr schien alles in Ordnung zu sein, wie SBB-Sprecherin Lea Meyer auf Anfrage sagte. Eine Viertelstunde später legte jedoch ein Stromausfall im Tunnel den S-Bahn-Verkehr zwischen Stadelhofen und Stettbach erneut lahm.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(chb/vst/sda)