1. Home
  2. Unternehmen
  3. Studenten wollen am liebsten für Google arbeiten

Ranking
Studenten wollen am liebsten für Google arbeiten

Google Zürich: Mitarbeiter in der Empfangshalle.   Keystone

Schweizer Studenten träumen von einem Job bei Google. Eine Umfrage zeigt, dass der Internetriese mittlerweile höher im Kurs steht als Langzeitsieger Nestlé.

Veröffentlicht am 12.06.2014

Nicht nur als Suchmaschine, sondern auch als Arbeitgeber steht Google bei den Schweizer Studenten hoch im Kurs. Von einer Stelle bei dem Internetgiganten träumen die Absolventen verschiedenster Fakultäten, wie aus einer Umfrage bei über 11'000 Studenten hervorgeht.

In der Arbeitgeberrangliste 2014 des Beratungsunternehmens Universum hat Google bei den Wirtschaftswissenschaftlern erstmals den bisherigen Primus Nestlé überholt und Platz 1 erobert.

«Jeder will zu Google»

Das Phänomen beobachte man auch in anderen Ländern, erklärte Universum-Schweiz-Chef Yves Schneuwly in einem Communiqué vom Donnerstag: «Jeder will zu Google – sogar die Wirtschaftswissenschaftler.»

Hinter Google und Nestlé streben die Wirtschaftswissenschaftler zu den beiden Grossbanken UBS und Credit Suisse. Auf Platz 5 hat sich die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PWC verbessert, während Konkurrentin EY sich um 6 Plätze verschlechtert hat und aus den Top 10 gefallen ist.

Bei den Informatikstudenten hat Google den Spitzenplatz als Lieblingsarbeitgeber verteidigt. Zwei Drittel der angehenden ITler hätten gerne eine Stelle beim Suchmaschinenbetreiber. Dahinter folgen wie im Vorjahr die US-Konzerne IBM und Microsoft. In den Top 5 hat das Genfer Forschungsinstitut CERN die Swisscom von Platz 4 verdrängt.

(sda/me)

Anzeige