Die Swatch Group wurde in Polen zu einer Kartellbusse verurteilt. Swatch Group Polska müsse eine Busse von 2 Millionen Zloty bezahlen, teilte die polnische Konsumentenschutzbehörde (UOKiK) am Mittwoch mit. Dies entspricht rund 500'000 Franken.

Als Grund für die Busse wurden illegale Preisabsprachen genannt, namentlich für die Marken Omega, Tissot, Certina, Longines und Swatch. Das Urteil ist gemäss den Angaben allerdings noch nicht rechtskräftig. Dagegen könne Berufung eingelegt werden.

(awp/mbü)