Der neue Finanzchef der Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site (SPS) heisst Markus Meier. Meier hat die Funktion bereits seit Ende 2014, als sein Vorgänger Peter Wullschleger das Unternehmen verlassen hatte, interimistisch ausgeübt.

Meier mit Jahrgang 1964 ist seit über fünf Jahren für SPS tätig. Er stiess mit der Übernahme von Jelmoli zum Unternehmen. Seither stand er den Bereichen Finanzen, Buchhaltung und Investorenkontakte vor, wie aus einem Communiqué vom Montag hervorgeht.

Wechsel bei wichtigen Posten

Bevor Meier zu Jelmoli respektive SPS stiess, war er unter anderem beim Immobilienunternehmen Mobimo, beim Technologiekonzern Ascom sowie beim Beratungsunternehmen Arthur Andersen tätig.

Bei Swiss Prime Site ist derzeit ein Wechsel bei wichtigen Posten der Unternehmensführung in Gang. So ist auch der Posten des Konzernchefs neu zu besetzte, da Markus Graf sein Amt aus Altersgründen abgibt. Grafs Posten wird bis spätestens im Frühling 2016 vom Implenia-Manager René Zahnd übernommen, wie bereits im April bekannt gegeben wurde.

(sda/dbe/ama)