1. Home
  2. Swisscom: Mehr Gewinn bei weniger Umsatz

Resultat
Swisscom: Mehr Gewinn bei weniger Umsatz

Swisscom: Mehrheitlich im Besitz des Bundes. Keystone

Neun Monate sind vorbei. Die Zwischenbilanz beim Marktführer in der Telekombranche: weniger Umsatz, mehr Gewinn. Unterm Strich bleibt mehr als 1 Milliarde Franken in der Kasse.

Veröffentlicht am 02.11.2017

Die Swisscom kämpft weiterhin mit einem anhaltend starken Preisdruck. Der Umsatz sank in den ersten neun Monaten um 0,5 Prozent auf 8,6 Milliarden Franken. Dennoch schreibt die Schweizer Nummer 1 der Telekombranche unter dem Strich ein Gewinnplus von 6 Prozent. Der Reingewinn beträgt 1,27 Milliarden Franken, wie die Swisscom am Donnerstag mitteilte. Update folgt.

(sda/ise/mbü)

Anzeige