Die Swisscom kämpft weiterhin mit einem anhaltend starken Preisdruck. Der Umsatz sank in den ersten neun Monaten um 0,5 Prozent auf 8,6 Milliarden Franken. Dennoch schreibt die Schweizer Nummer 1 der Telekombranche unter dem Strich ein Gewinnplus von 6 Prozent. Der Reingewinn beträgt 1,27 Milliarden Franken, wie die Swisscom am Donnerstag mitteilte. Update folgt.

(sda/ise/mbü)

Anzeige