Swisscom vereinfacht das Prepaid-Angebot: Kunden können neu aus unterschiedlich grossen Datenpaketen von 100 Megabyte (MB) bis 5 Gigabyte (GB) wählen, heisst es in einer Mitteilung. «Super», kommentiert Ralf Beyeler, Telecom-Experte beim Internet-Vergleichsdienst Comparis, «es wurde auch Zeit.»

Über 1,8 Millionen Swisscom-Kunden hätten Abolösungen («Natel infinity») mit fixen Abopreisen mit unlimitierter Nutzung. Nun sind auch «Telefonieren, SMS und mobiles Surfen in einem einzigen Prepaid-Tarif erhältlich», heisst es.

«Das war nicht mehr zeitgemäss»

Beyeler kritisiert, dass zuletzt nur noch ein Monatspaket mit 100 MB erhältlich gewesen sei. «Das war schlichtweg nicht mehr zeitgemäss.» Das Ziel der Swisscom soll laut Comparis-Experte ganz offensichtlich gewesen sein, Kunden, die gerne surfen, zu einem Abo zu drängen. Die Strategie scheint fehlgeschlagen, konstatiert Beyeler – «viele Kunden haben die attraktiven Datenpakete der Prepaid-Konkurrenten den Swisscom-Abos vorgezogen.»

Comparis hat die monatlichen Preise für Telefongespräche, SMS und Internetnutzung vergleichen – Basis bilden 60 Minuten telefoniren, 30 SMS und 500 MB Datenübertragung. Das neue Swisscom-Angebot schlägt hierbei mit 42.50 Franken zu buche – deutlich günstiger ist Aldi mit monatlichen Kosten von 15.90 Franken. Auch Swisscom-Konkurrent Sunrise unterbietet laut Comparis mit 36.35 Franken das neue Angebot. «Viele Kunden sind allgemein bereit, einen Swisscom-Aufpreis zu bezahlen», kommentiert Beyeler.

Anzeige

Vier verschiedene Prepaid-Datenpakete

Die neuen Swisscom-Prepaid-Angebote sind mit folgenden Datenpaketen erhältlich: 100 MB kosten monatlich 9 Franken, 400 MB gibt es für 19 Franken – und für ein Volumen von 1 GB müssen im Voraus 35 Franken entrichtet werden. Alle Datenpakete sind während 30 Tagen gültig – die Surfgeschwindigkeit von maximal 7,2 Megabit/Sekunde (Mbit/s) bezeichnet Beyeler als «ausreichend schnell».

Für die junge Kundschaft bis zur Volljährigkeit wird es günstiger: Die Preise für die Datenabos liegen bei 5 (100 MB), 12 (400 MB) und 25 Franken (1 GB).

Ein viertes Paket namens «24h Speed+» bietet nebst 5-GB-Datenlimit auch eine erhöhte Download-Geschwindigkeit von 21 Mbit/s – und kostet fünf Franken – hier gibt es laut Swisscom keinen «Jugend-Rabatt».

(vst)