Grossauftrag für Swisslog: Das auf Logistiksysteme in Spitälern und Verteilzentren spezialisierte Aargauer Unternehmen wird für den norwegischen Modehändler Varner ein neues Verteilzentrum in Schweden errichten. Das Auftragsvolumen beträgt 55 Millionen Franken.

Der Auftrag umfasst neben der Lagerlogistik auch den Systembetrieb durch Swisslog-Mitarbeiter vor Ort, wie Swisslog mitteilte. Die Übergabe an den Kunden soll im Sommer 2016 erfolgen.

Stark wachsender Modehändler

Varner ist nach eigenen Angaben ein führender und stark wachsender Modehändler in Skandinavien mit einem Umsatz von 1,25 Milliarden Euro und betreibt über 1380 Läden. Varner fasst die bisher von externen Firmen betriebenen sechs Lagerhäuser zu einem einzigen Verteilzentrum in Schweden zusammen.

(sda/dbe/vst)