Am Montag um 5 Uhr hat Swissmetal (Aktie) am Standort Reconvilier (BE) nach Angaben der Gewerkschaft Unia den Betrieb wieder aufgenommen. Der derzeitige Lagerbestand ermögliche die Produktion für einige Tage, sagte Unia-Regionalsekretär Pierluigi Fedele.

Eine Wiederaufnahme der Arbeiten im Werk Dornach ist derzeit dagegen nicht möglich. Dies deshalb, weil die finanzierende Bank BNP Paribas das Lager weiterhin blockiere, hiess es am Morgen laut Gewerkschaftsangaben an der Mitarbeiter-Information.

Man warte weiterhin auf den Entscheid der BNP Paribas, ob das Lager wieder geöffnet wird, sagte Beda Moor von der Gewerkschaft Unia. Aufgrund des unhaltbaren aktuellen Zustands hätten die Mitarbeitenden des Standorts Dornach beschlossen, im Laufe des Tages vor der Basler Niederlassung der französischen Bank zu demonstrieren.

Das Swissmetal-Personal in Reconvilier und Dornach SO wird derzeit durch die Unternehmensführung über die aktuelle Situation informiert. Ob die Produktion auch am Standort Dornach wieder gestartet wird, werde ebenfalls an dieser Veranstaltung bekannt gegeben, hiess es bei der Unia.

(cms/tno/sda)