1. Home
  2. Unternehmen
  3. Swissmetal prüft Stellenabbau in Dornach

Swissmetal prüft Stellenabbau in Dornach

Stangen aus Kupferlegierung in der Swissmetal in Dornach. (Bild: Keystone)

Swissmetal steht vor tiefgreifenden Veränderungen. Martin Hellweg, der neue Verwaltungsratspräsident von Swissmetal, prüft eine Reduktion der Aktivitäten am Standort Dornach und einen Stellenabbau. D

Von Marc Badertscher
am 06.07.2011

Der Buntmetallhersteller kämpft derzeit mit finanziellen Problemen. Seit Montag steht zudem die Produktion in Dornach still, nachdem die Bank BNP Paribas das Kupferlager versiegeln liess. Die Bank wollte damit einen ausstehenden Kredit über 20 Millionen Franken sichern.

Ohne Freigabe des Lagers oder ohne frisches Kapital droht Swissmetal die Liquidation. Die neue Führung sucht den Angaben zufolge weiter nach neuen Schweizer Geldgebern, die bereit sind, in den Traditionsbetrieb zu investieren.

(rcv)

Anzeige