Neben der Möglichkeit einer Massenentlassung und Werkschliessung in Dornach prüft Swissmetal alle Optionen, die einen Fortbestand ganz oder in Teilen ermöglichen.

Dies gelte sowohl für neue wie auch für in der Vergangenheit gescheiterte Optionen, teilte das Unternehmen mit.

Die von einer Bank veranlasste Lagersperre in Dornach werde von der Bank aufrechterhalten. Swissmetal habe aber von dieser Bank erreichen können, dass die Lager im bernjurassischen Reconvilier bis auf weiteres für die Produktion genutzt werden könnten.

Update folgt