1. Home
  2. Unternehmen
  3. Tamedia setzt noch stärker auf Online-Mode

Synergien
Tamedia setzt noch stärker auf Online-Mode

Tamedia: Die Mediengruppe setzt auf das digitale Geschäft. Keystone

Das Verlagshaus Tamedia kauft noch einen Online-Modehändler auf und bündelt die Aktivitäten in einer eigenen Gesellschaft. Damit will die Mediengruppe das Fundament für den weiteren Ausbau legen.

Veröffentlicht am 21.04.2015

Die Mediengruppe Tamedia weitet ihr Online-Engagement in der Sparte Mode aus. Sie hat bereits mehrere E-Commerce-Plattformen übernommen. Jetzt bündelt sie die Aktivitäten in der Swiss online Shopping AG, wie Tamedia am Dienstag mitteilte.

Die neueste Erwerbung erfolgte letzte Woche: Per 16. April hat Tamedia den 2003 gegründeten Online Modeshop stromberg.ch erworben. Bereits früher übernahm das Verlagshaus den online-Shopping-Club fashionfriends.ch sowie die Online-Shops brandstore.ch, quaps.ch und beautybox.ch.

Zusammen mit stromberg.ch werden diese nun in der Swiss online Shopping AG gebündelt, an welcher der bisherige stromberg-Eigentümer beteiligt ist. Dies bringe Synergien in Administration, IT und Marketing sowie Verbesserungen in der Warenlogistik. Damit werde die Basis gelegt für einen weiteren Ausbau der Fashion Shops.

(sda/ise)

Anzeige