Schon seit Wochen kursieren Gerüchte über ein iPad Mini von Apple: 7,85 Zoll soll der Bildschirm gross sein, von Foxconn in Brasilien produziert werden - und bereits wurden Preise («bedeutend weniger als 499 Dollar») in Technologie-Blogs genannt.

Jetzt erhalten die Spekulationen neue Nahrung, weil auch der US-Nachrichtensender CNN - nicht eben bekannt für seine Spekulationsfreudigkeit - konkrete Eckdaten erfahren haben will. 

So werden Apple-Investoren als Quelle genannt, dass am 10. Oktober Einladungen zu einer Produkte-Vorstellung verschickt werden sollen. Nach üblichen Abläufen wäre folglich der Event rund eine Woche später - also am 17. Oktober.

Natürlich hat sich Apple selbst zu den Gerüchten nicht geäussert. Bereits im August waren auf dem Technologie-Blog «Gizmodo» erste Bilder eines möglichen iPad Mini aufgetaucht.

(vst/rcv)

Anzeige