Der Vakuuminstrumente-Hersteller Inficon hat im dritten Quartal 2012 unter der tiefen Nachfrage im Halbleitermarkt gelitten. Der Umsatz sank gegenüber dem Vorjahreswert um rund 11 Prozent auf 70 Millionen Dollar. Der Reingewinn fiel um 14 Prozent auf 8,2 Millionen Dollar.

Die operative Marge stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,7 Prozentpunkte auf 15,8 Prozent, wie das Unternehmen mitteilte. Inficon beurteilt die Umsatzentwicklung für die kommenden Monate vorsichtig.

(jev/tno/sda)