In Redmond ragiert man. Die neue Serie von Microsoft-Tablets, darunter auch solch ein 7-Zoll-Gerät, solle noch in diesem Jahr in die Massenfertigung gehen. Das berichtet die Zeitung «The Wall Street Journal» unter Berufung auf Insider, die mit den Unternehmensplänen vertraut seien.

Die Microsoft-Führung sehe die Notwendigkeit, mit der Nachfrage-Entwicklung bei kleineren Tablets wie Googles Nexus und dem iPad Mini von Apple Schritt zu halten, sagte der Insider. Microsoft lehnte gegenüber dem «Wall Street Journal» eine Stellungnahme ab.

Grosse Geräte verlieren

Klassische Computer werden dagegen immer stärker von den neuen Tablet-Geräten wie dem iPad von Apple verdrängt: Der Absatz herkömmlicher PCs fiel im ersten Quartal 2013 um 14 Prozent, wie der Technologie-Marktforscher IDC am Mittwoch mitteilte. Das ist der stärkste Einbruch seit 1994, als die Daten erstmals erhoben wurden. Auch das neue Betriebssystem von Microsoft - Windows 8 - scheint den Trend nicht ändern zu können.

(se/Reuters)