Apple-Chef Tim Cook hat sich Zeit gelassen mit dem genauen Datum. Erst seit kurzem ist klar: Im April kommt die Apple Watch auf den Markt. Das Datum ist für die hiesige Uhrenbranche relevant, schliesslich könnte die Apple Watch als erster smarter Chronometer tatsächlich Anklang finden bei den Käufern. Auch wenn sich die Hersteller betont gelassen geben, arbeiten einige von ihnen doch an einer Antwort. Swatch zum Beispiel hat eine eigenen Smartwatch angekündigt

Eine kleine hiesige Firma hat Apple jetzt zumindest schonmal in der Zeit geschlagen: Der Uhrenhersteller Mondaine mit Sitz in Zürich hat heute die erste Smartwatch aus der Schweiz gezeigt. Bekannt ist die Firma für Uhren im Look des SBB-Bahnhofschronometer. Das Familienunternehmen ist nicht das einzige, das derzeit mit Smartwatches in der Schweiz startet.

Schrittzähler am Handgelenk

Bei der Smartwatch ist erst auf den zweiten Blick erkennbar, dass es sich um eine Smartwatch handelt. Das Ziffernblatt wirkt analog. Unter dem Zeiger auf der Position 6 verbirgt sich die Neuheit: Dort hat die Uhr Fitness-Tracking-Funktionen verborgen. Mit Smartphone oder Tablet gekoppelt, lässt sich per App unter anderem ein Schrittzähler und ein Schlafzyklus-Alarm programmieren. Auch erinnert die Uhr ihren Träger, wenn er lange nicht aktiv war.

Anzeige

«Es ist eine wunderschöne Schweizer Uhr, und darüber hinaus smart und vernetzt», wird Konzernchef Andre Bernheim in der Mitteilung des Unternehmens zitiert. Die gleiche Technologie, wie Mondaine sie verwendet, implementieren auch zwei andere Schweizer Hersteller. Das Bieler Unternehmen Alpina und die Genfer Luxusmarke Frédérique Constant greifen ebenfalls auf die Technik zum Fitness-Trecking zurück, die sie in Uhrenmodelle integrieren. Entwickelt hat diese sogenannte MotionX-Anwendung das kalifornische Unternehmen MMT.

Alle drei Firmen – Mondaine, Alpina und Frédérique Constant – bringen die Smartwatches aktuell auf den Markt. Es ist ein Schritt in Richtung intelligente Uhr für die Schweizer Hersteller, auch wenn es sich noch um ausgewählte Fitness-Funktionien.

(me)