Samsung kämpft mit Korruptionsvorwürfen und der Qualitätskontrolle. Das Handy-Modell Galaxy Note 7 mussen die Südkoreaner wegen entflammbaren Akkus vom Markt nehmen, das Debakel kostete Samsung Milliarden von Dollar.

Dadurch büsste das Unternehmen Ende 2016 nach Jahren die Marktführerschaft gegenüber Apple ein. Jetzt soll der neue Heilsbringer kommen: das Samsung Galaxy S8. Bei einem «Unpacked Event» wird das neue Premiumhandy seit 17 Uhr in New York präsentiert. Hier gibt es den Livestream dazu:

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Alles Wichtige im Ticker:

17:55 Uhr: Eine Zusammenfassung zu den neuen Features im Galaxy S8 später auf handelszeitung.ch. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

17:54 Uhr: Das war die Präsention des neuen Galaxy S8. Überraschungen bleiben aus, aber mit der randlosen Premiumversion hat Samsung sicher Aussichten, die Marktführerschaft von Apple zurückzuerobern.

17:53 Uhr: Samsung präsentiert als Extra-Feature noch die Gear 360, um 360-Gradaufnahmen zu machen.

17:47 Uhr: 5'8 Zoll sind übrigens 14,7 Zentimeter. Das Galaxy S8 ist damit grösser als die Konkurrenten von Apple.

17:46 Uhr: Das gab es ein technisches Problem mit unserem Ticker. Leider werden einige Informationen derzeit nicht richtig ausgespielt.

17:31 Uhr: Die neuen Smartphones werden ab dem 21.April im Verkauf sein.

17:29 Uhr: Denison geht gleich zum neuen Iris-Scanner über, der mit einer neuen Gesichtserkennung ausgestattet ist. Der Fingerprint-Scanner ist neu hinten auf dem Smartphone.

17:28 Uhr: Der heikle Punkt der technischen Sicherheit(wir erinnern uns, das explosive Note 7...) wird in drei Sätzen abgehakt.

17:26 Uhr: Das neue Galaxy wird ebenfalls wasserfestsein und eine längere Akku-Dauer haben.

17:23 Uhr: Es gibt eine fünfte Farbe - Gold.Ausserdem Schwarz, Blau, Grau und Silber wie vorab berichtet.

17:21 Uhr: Das Galaxy S8 ist 5'8 Zollbeziehungsweise in der grösseren Version 6'2 Zollgross. Damit legt das Smartphone gegenüber dem S7 kaum an Grösse zu. Allerdings gewinnt das Display an Grösse, weil die Ränder verschwinden.

17:19 Uhr: Er präsentiert den «Infinity Screen». Das Glasdisplay füllt die gesamte Front inklusive der Seiten des Smartphones.

17:18 Uhr: Justin Denisonhat die Bühne betreten, Senior Vice President und verantwortlich für die Produktstrategie.

17:16 Uhr:Die Namen sind ebenfalls bestätigt: Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus.

17:14 Uhr: Jetzt wirds ernst, das Galaxy S8wird gezeigt. Es hat einen Display ohne Rand, diese Gerüchte stimmten also.

 

17:10 Uhr: Samsung bestätigt: Der Iris-Scannermit neuer Gesichtserkennung kommt.

17:08 Uhr: Es sei zu eng gedacht, wenn Menschen bei «mobil» nur an Smartphones denken, sagt er. Dass alle Geräte und Dienste miteinander verbinden seien, sei wichtig.

17:07 Uhr: «Jetzt bricht eine neue Ära des Smartphones an», sagt DJ Koh.

17:05 Uhr:«Sie wissen, für Samsung war es ein herausfordernes Jahr.»

17:04 Uhr: «Es ist schön, hier in New York zu sein und einen Gruss nach London», sagt er. Die Präsentationen finden in New York und in London statt.

17:04 Uhr: DJ Koh betritt die Bühe, der Präsident der Mobilsparte von Samsung.

17:02 Uhr: Zu Beginn zeigt Samsung einen Mood-Film, der das Galaxy S8, die VR-Brille Samsung Gear und die Tablets in allen Lebenslagen im Einsatz zeigen.

17:00 Uhr: Es geht los bei Samsung.

16:13 Uhr: Über die Akku-Laufzeitgibt es noch keine Informationen. Mehr dazu, sobald der Event um 17 Uhr startet.

16:07 Uhr: Der interne Speicher soll 64 GB betragen, ausserdem soll es die Möglichkeit geben, per MicroSD eine Speicherkarte von 256 GB zu ergänzen. Die Varianten mit 32 und 128 GB, die das Galaxy S7 bietet, sind denmnach nicht wieder geplant.

15: 59 Uhr: Die Kamera soll laut Winfuture über einen 12-MP-Bildsensor verfügen, auf der Vorderseite über 8MP.

15:49 Uhr:Der Iris-Scan soll zurückkommen, dafür der physische Home-Buttonverschwinden.

15:47 Uhr: Kurz zusammengefasst - das Galaxy S8 soll in zwei Grössenkommen und in vier Farben erhältlich sein, und zwar in schwarz, blau, silber und grau.

15:39 Uhr: Über das Galaxy S8 ist schon vieles bekannt, zuletzt der umfassende Leak des deutschen Portals «Winfuture». Bestätigt ist natürlich aber noch keine der Informationen.

15:38 Uhr:Guten Tag und herzlich willkommen im Live-Ticker.