Bei den Smartphones weltweit hat der Internetriese Google den Abstand zu seinem Konkurrenten Apple vergrössert. Weltweit liefen inzwischen 75 Prozent der Geräte mit dem Google-Betriebssystem Android, erklärte die US-Marktforschungsfirma IDC.

136 der 181 Millionen im dritten Quartal verkauften Smartphones liefen mit Android. Das Apple-Betriebssystem iOS lief auf 26,9 Millionen und damit auf 14,9 Prozent der im dritten Quartal verkauften Geräte.

Auf den hinteren Plätzen folgen Blackberry mit 4,3 Prozent Marktanteil und das Nokia-System Symbian mit 2,3 Prozent. Microsoft hat mit seinem Windows-Betriebssystem einen Marktanteil von zwei Prozent der Smartphones.

(tno/sda)

Anzeige