Die Schweizer Uhrenmarke Tag Heuer will zusammen mit dem Chiphersteller Intel und dem IT-Riesen Google eine Smartwatch entwickeln. Die drei Unternehmen kündigten ihre Zusammenarbeit an der Uhren- und Schmuckmesse Baselworld an.

Tag Heuer, Intel und Google wollen gemäss ihrer Mitteilung ein Luxusprodukt herstellen, welches das Know-How aus dem kalifornischen Silicon Valley mit jenem aus dem neuenburgischen Watch Valley zusammenbringt.

Teil von LVMH

Bereits zuvor war bekannt geworden, dass Tag Heuer eine Smartwatch entwickeln will, die im Herbst auf den Markt kommen soll. Im April soll die smarte Uhr von Apple auf den Markt kommen. Tag Heuer gehört seit 1999 dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH.

(sda/tno)