Die Aktion ist geglückt: Am Montag ist das Mars-Fahrzeug «Curiosity» («Neugier») gelandet. Der Rover ist mit Sensoren vollgepackt und soll herausfinden, ob es auf dem Roten Planeten die Zutaten für Leben gibt.

Auch die Schweiz hat massgeblich Anteil an diesem Erfolg: Die Firma Maxon Motor aus Obwalden lieferte die Sensoren für das Roboter-Fahrzeug. «Ich fühlte mich wie in einem Science-Fiction-Film», sagte Firmenchef Eugen Elmiger «Handelszeitung Online» nach der Landung.

Die letzten Minuten vor dieser historischen Landung zeigt nun auch ein Video, das die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht hat.

«Curiosity»-Landeanflug auf den Mars


(Quelle: NASA/JPL-Caltech)