Apple wird seine nächste iPhone-Generation voraussichtlich in knapp zwei Wochen vorstellen. Der Konzern lud am Donnerstag zu einer Neuheiten-Präsentation am 9. September in San Francisco ein. Das genaue Thema wurde wie immer nicht angekündigt.

Laut Medienberichten soll es - wie traditionell im September - neue iPhone-Modelle geben. Ausserdem wird die nächste Generation der Fernsehbox Apple TV erwartet. Sie bringt Online-Video auf TV-Geräte.

Auch Siri bleibt geheimnisvoll

Apple schrieb auf die Einladung lediglich: «Hey Siri, gib uns einen Hinweis.» Siri ist die sprechende persönlich Assistentin in iPhones, die laut den Berichten auch aufs Apple TV kommen soll. Zumindest in der englischen Version ist es jetzt so, dass wenn man Siri um einen Hinweis bittet, sie auf den 9. September verweist - aber verschweigt, was gezeigt werden soll.

Anders als die meisten Apple-Events der vergangenen Jahre findet die Veranstaltung in San Francisco nicht im Moscone Center statt, sondern im Bill Graham Civic Auditorium, in dem Ende der 1970er Jahre der Computer Apple II vorgestellt worden war.

(sda/gku)