1. Home
  2. Unternehmen
  3. Telecom Liechtenstein nimmt Schweizer Firmenkunden ins Visier

Telekommunikation
Telecom Liechtenstein nimmt Schweizer Kunden ins Visier

Telecom Liechtenstein
Telecom Liechtenstein: Expansion in den Schweizer Markt.Quelle: Keystone .

Die Telecom Liechtenstein expandiert in den Schweizer Geschäftskundenmarkt. Mit einem Angebot aus Internet, Festnetz und Mobile.

Veröffentlicht am 18.05.2018

Die Telecom Liechtenstein (FL1) expandiert in den Schweizer Geschäftskundenmarkt. Den Unternehmen werden Komplettangebote aus Internet, Festnetz, Standortvernetzungen und Mobiltelefonie angeboten.

Dazu hat Telecom Liechtenstein einen Vertrag mit Sunrise für die Benutzung von deren Mobilfunknetz abgeschlossen, teilten beide Telekomanbieter am Freitag in einem Communiqué mit.

Das Angebot richte sich nur an Unternehmen, sagte Telecom Liechtenstein-Sprecher Matthias Bieber auf Anfrage von AWP. Der Fokus liege auf der Deutschschweiz. Ein Einstieg ins Privatkundengeschäft in der Schweiz sei nicht geplant.

Fürs Festnetz stützt sich Telecom Liechtenstein unter anderem aufs EWZ-Glasfasernetz der Stadt Zürich, der Stadt St. Gallen oder von Gossau.

(sda/tdr)

Anzeige