1. Home
  2. Unternehmen
  3. Tesla will selbstfahrendes Auto anbieten

Zukunftstrend
Tesla will selbstfahrendes Auto anbieten

Weinroter Tesla auf dem Gotthardpass: Bald will der Autobauer selbstfahrende Flitzer anbieten. (Bild: Keystone)

Wenn die Zukunft zur Gegenwart wird: Der US-Autobauer Tesla will in drei Jahren ein selbstfahrendes Auto verkaufen. 90 Prozent der Kontrolle soll der Fahrer dann an ein Computersystem abgeben.

Veröffentlicht am 18.09.2013

Der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla will in den kommenden drei Jahren ein selbstfahrendes Auto produzieren. Damit könne der Fahrer über ein Computersystem 90 Prozent der Kontrolle an das Fahrzeug abgeben, sagte Konzernchef Elon Musk in einem Interview der «Financial Times».

Die Entwicklung eines komplett autonomen Wagens würde länger dauern, betonte Musk. Beim Bau des Auto-Piloten werde Tesla eigene Technologie einsetzen.

Branche will bis 2020 komplett computergesteuerte Autos verkaufen

Das autonome Fahren gilt unter Autobauern als Zukunftstrend. Alle grossen Hersteller sowie Zulieferer und auch branchenfremde Unternehmen arbeiten daran. Der deutsche Daimler-Konzern will bis 2020 ein selbstfahrendes Auto anbieten. Der japanische Autobauer Nissan will bis 2020 einen Wagen entwickeln, der komplett computergesteuert fahren kann.

Der Internetkonzern Google schliesslich hat in den USA zahlreiche Fahrzeuge zu selbstfahrenden Autos umgebaut, die mit einem radarähnlichen Aufbau durch die Strassen Kaliforniens und Nevadas kurven.

(sda/moh/vst)

 

Anzeige