Ikea ruft seine Bettenhimmel zurück. Es bestehe Strangulationsgefahr, teilte das schwedische Möbelhaus mit. Die betroffenen Betthimmel wurden seit 1996 in allen Filialen vertrieben.

Das Unternehmen bitte, die Produkte Legendarisk, Minnen Betthimmel-Set, Barnslig Boll, Minnen Brodyr, Himmel, Fabler, Tissla und Klämmig bei Säuglingen und Kleinkindern ausser Gebrauch zu nehmen und zurückzubringen. Es handelt sich dabei um Vorrichtungen, die um Kinderbetten herum aufgehängt werden können.

Der Kaufpreis wird zurückerstattet. Der Rückruf sei eine Vorsichtsmassnahme, um Verletzungen vorzubeugen. Der kostenlose Kundenservice ist erreichbar unter der Telefonnummer 0800 000 007.

(sda/vst)