1. Home
  2. Unternehmen
  3. Turkish Airlines bestellt mehr Flugzeuge als geplant

Grossauftrag
Turkish Airlines bestellt mehr Flugzeuge als geplant

Boeing 777: Die Turkish Airlines bestellt 5 Flugzeuge mehr als ursprünglich geplant. (Bild: Keystone)

Erst waren es 15 - jetzt bestellt die türkische Fluggesellschaft gar 20 Langstreckenmaschinen bei Boeing. Der Aufpreis dafür beträgt 1,6 Milliarden Dollar.

Veröffentlicht am 22.07.2013

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines hat bei Boeing einen Grossauftrag für Langstreckenmaschinen aufgestockt. Statt den ursprünglich im Dezember bestellten 15 Grossraumjets vom Typ 777-300ER wollen die Türken nun 20 Maschinen abnehmen, wie Boeing in Istanbul mitteilte. Dazu übte der Lufthansa-Partner Turkish Airlines seine Ende 2012 vereinbarten Kaufoptionen aus.

Die fünf nun bestellten Langstreckenjets haben laut Preisliste einen Gesamtwert von 1,6 Milliarden US-Dollar. Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Rabatte im zweistelligen Prozentbereich üblich.

(rcv/chb/sda)

Anzeige