Twitter will durch eine verstärkte Zusammenarbeit mit der National Football League (NFL) mehr Fans des American Football anlocken.

Wie der Kurznachrichtendienst und die US-Liga am Montag mitteilten, wird Twitter nun täglich Video-Mitschnitte und anderes Material von der Saison 2015 bis einschliesslich des Super Bowl im Internet bereitstellen. Damit wird eine 2013 geschlossen Partnerschaft ausgebaut.

Börsianer feiern Twitter-Touchdown

Die Ankündigung der mehrjährigen Vereinbarung liess die Twitter-Aktie im Verlauf um fast 4,5 Prozent steigen.

Twitter hatte die Anleger zuletzt mit einem schwachen Kundenwachstum verschreckt. Die NFL-Spiele locken in den USA riesige Zuschauerzahlen vor die Fernsehschirme. Während der vergangenen Saison war die Übertragung eines Football-Spiels das dritte Jahr in Folge die am meisten geschaute Fernseh-Sendung der Woche, erklärten NFL und Twitter.

(reuters/ise)