1. Home
  2. Unternehmen
  3. UBS will Kreditgeschäft vereinfachen

Automatisierung
UBS will Kreditgeschäft vereinfachen

UBS: Automatisiertes Kreditgeschäft.   Keystone

Die UBS krempelt zentrale Bereiche der Kreditabteilungen um. Zwar soll es sich um keine primäre Sparmassnahme handeln, dennoch ist das Ziel, das Geschäft zu automatisieren.

Veröffentlicht am 17.10.2014

Die Grossbank UBS will ihre hiesigen Kreditprozesse vereinfachen, digitalisieren und beschleunigen. Eine lancierte Initiative der UBS Schweiz ziele darauf ab, die Prozesse zwischen dem ersten Kundenkontakt, der Beurteilung der Risiken und der Abwicklung eines Kredits effizienter zu gestalten, bestätigte eine UBS-Sprecherin einen entsprechenden Bericht des Finanzportals «Finews». Darüber seien die Mitarbeiter in einer internen Mitteilung am Donnerstagabend informiert worden, sagte sie.

Zentrale Kreditbereiche betroffen

Die verschiedenen Massnahmen, die bereits in den nächsten Wochen und Monaten und vollumfänglich bis 2018 umgesetzt werden sollen, betreffen die drei zentralen Kreditbereiche: Wohneigentum, Rendite- und Betriebsliegenschaften sowie Unternehmenskredite.

Der Arbeitsaufwand solle für die einzelnen Mitarbeiter markant verringert werden, damit mehr Zeit für die Marktbearbeitung entsteht, so Jochen Kaduff, Leiter der Initiative, gegenüber dem Portal. Zum Beispiel sollen erforderliche Daten, etwa von Grundbuchämtern, automatisiert in die Prozesse eingespeist werden.

Die Initiative sei primär keine Kostensenkungsmassnahme, sondern das Bestreben, den gesamten Kreditprozess langfristig zu modernisieren und effizienter zu gestalten, sagte Kaduff, der dafür mit einem Projektteam von landesweit etwa 50 Mitarbeitern arbeitet.

Versuchsballon in Basel

Erste Erfahrungen mit der Initiative sammelt die UBS dem Bericht zufolge in der Marktregion Basel, wo die gesamten Hypotheken-Kreditdossiers nicht mehr physisch existieren, sondern vollumfänglich digitalisiert werden. Auf digitalisierte Prozesse stützte sich die UBS Schweiz auch bei Krediten von bis zu 150'000 Franken ab, die sie an kleine und mittelgrosse Unternehmen (KMU) vergibt.

Im Bereich Retail- und Corporate-Banking weist die UBS Schweiz in ihrem aktuellen Geschäftsbericht Kredite von total 137 Milliarden Franken aus, wie «Finews» weiter schreibt. UBS Schweiz habe im Kreditgeschäft über 250'000 Privat- und Firmenkunden, und von der angekündigten Kredit-Initiative seien damit mindestens 3000 UBS-Mitarbeiter betroffen.

(awp/chb)

Anzeige