1. Home
  2. Unternehmen
  3. Über 200 Flugausfälle in Frankfurt

Unternehmen

Über 200 Flugausfälle in Frankfurt

In Frankfurt gab es mehrere Zentimeter Neuschnee. (Bild: Keystone)

Der Winter hat den Flugverkehr in Europa fest im Griff. Wegen starkem Schneefall sind am Morgen auch Flüge nach Zürich ausgefallen.

Veröffentlicht am 21.01.2013

Heftiger Schneefall hat heute zu zahlreichen Flugausfällen am Frankfurter Flughafen geführt. Insgesamt seien an Deutschlands grösstem Flughafen bereits mehr als 200 Flüge gestrichen worden, sagte eine Sprecherin des Flughafen-Betreibers Fraport am Montagmorgen.

Betroffen seien Ziele in allen Teilen der Welt. In der Region hatte es am Sonntag und Montag mehrere Zentimeter Neuschnee gegeben. Bereits am Sonntag waren in Frankfurt wegen Schnee und Eisregen zahlreiche Flüge annulliert worden.

Von den Ausfällen in Frankfurt waren auch Flüge nach Zürich betroffen, wie der Internetseite des Flughafens zu entnehmen ist. Am Morgen wurden zwei Verbindungen nach Frankfurt und drei Flüge aus Frankfurt gestrichen. Auch von und nach Basel wurden Flüge aus Frankfurt gestrichen.

Ebenfalls annuliert wurden Flüge von Basel und Zürich zu den beiden internationalen Flughäfen in der französischen Hauptstadt Paris, von und nach London sowie Amsterdam und München. Ausfälle gab es auch am Flughafen Genf: Dort wurden zusätzlich Flüge von und nach Brüssel gestrichen.

(tke/rcv/sda)

Anzeige