Der Personalvermittler Adecco ist ins Visier der französischen Wettbewerbsbehörden geraten. Diese hätten eine Untersuchung wegen möglicher Verletzungen des französischen Wettbewerbsrechts eingeleitet, teilte das Unternehmen mit.

Auch gegen andere Personaldienstleister werde ermittelt. Adecco kooperiere vollumfänglich mit den Behörden. Genauere Angaben zur Untersuchung wurden in der Mitteilung nicht gemacht.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(rcv//muv/sda)