1. Home
  2. Unternehmen
  3. US-Versicherer AIG wieder im Plus

Unternehmen

US-Versicherer AIG wieder im Plus

AIG ist aus den roten Zahlen. (Bild: Keystone)

Der vom Staat vor der Pleite gerettete Versicherungskonzern AIG hat im zweiten Quartal wieder schwarze Zahlen geschrieben. Der Überschuss betrug 1,84 Milliarden Dollar nach einem Verlust von 2,66 Mill

Veröffentlicht am 05.08.2011

Wie das Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss weiter mitteilte, profitierte der einst weltgrösste Versicherungskonzern von seiner Beteiligung an der asiatischen AIA Group und von Steuervorteilen.

Die Regierung hatte AIG kurz nach dem Kollaps der Investmentbank Lehman Brothers aufgefangen, um eine Kernschmelze in der Finanzbranche zu verhindern. Unter den Versicherern war AIG am stärksten betroffen. Das Rettungspaket hatte ein Volumen von 182 Milliarden Dollar.

(cms/rcv/sda)

 

Anzeige