Der Pharmakonzern Amgen hat am Donnerstag in den USA grünes Licht für seine Nachahmerversion des Roche-Mittels Avastin erhalten. Damit hat die US-Arzneimittelbehörde FDA erstmals ein Biosimilar zum Kampf gegen Krebs genehmigt.

Roche drohen Umsatzeinbussen bei Avastin und den wichtigen Mitteln MabThera und Herceptin, weil nach dem Auslaufen des Patentschutzes günstigere Nachahmerprodukte für die Biotech-Arzneien auf den Markt kommen.

(reuters/jfr/cfr)

Anzeige