1. Home
  2. Unternehmen
  3. Valora schnappt sich amerikanische Bretzel

Übernahme
Valora schnappt sich amerikanische Bretzel

Bretzel: USA kauft einen Hersteller in den USA (Symbolbild). Keystone

Valora expandiert in den USA: Der Handelskonzern kauft einen Hersteller von Bretzel-Gebäck aus dem Bundestaat Ohio.

Veröffentlicht am 26.01.2017

Valora baut seine internationale Präsenz im Geschäft mit Laugenbackwaren aus. Der Handelskonzern übernimmt das amerikanische Unternehmen Pretzel Baron. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Für das Jahr 2017 werde bei Pretzel Baron mit einem Umsatz im mittleren einstelligen Millionenbereich gerechnet, schreibt Valora in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Bislang wurden die USA aus den bestehenden Produktionsbetrieben von Ditsch in Deutschland beliefert. Mit der Übernahme von Pretzel Baron wird Valora nun direkt vor Ort in den USA produzieren. Valora-Chef Micheal Mueller spricht von einem «Meilenstein» für Valora. Die Produktionsstätte von Pretzel Baron liegt in Cincinnati, Ohio und sei ausbaubar. Gründer und Besitzer Gary Gottenbusch wird weiterhin als Geschäftsführer das Unternehmen leiten.

(sda/mbü/cfr)

Anzeige