Stefan W. Bollhalder, Direktor des Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa, verlässt die Hotel-Gruppe. Er wird ins Ausland zurückkehren und dort eine neue Herausforderung annehmen, wie es in einer Mitteilung der Victoria-Jungfrau Collection heisst.

«Wir bedauern den Weggang von Herrn Bollhalder und den damit verbundenen Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt, danken ihm aber gleichzeitig für sein grosses Engagement zugunsten des Hotels», sagt Verwaltungsratspräsident Beat R. Sigg in der Mitteilung.

Per Anfang Oktober wird den Angaben zufolge der langjährige stellvertretende Direktor Fredi Daumüller interimistisch für den gesamten Hotelbetrieb verantwortlich zeichnen. Über die Nachfolge der Direktion werde man zu gegebener Zeit informieren.

(vst/awp)