Hans Ziegler, Verwaltungsratspräsident von Charles Vögele, äussert sich erstmals zur Sanierung der Schweizer Modefirma. Ziel von VR und Management sei es, «das Unternehmen über die nächsten drei Jahre wieder zu profitablen Wachstum zurückzuführen».

Und weiter: «Ab 2014 erwarten wir einen zweistelligen Nettogewinn.» Gemäss Ziegler ist bei der defizitären Modefirma kein Personalabbau vorgesehen: «Weder Personalabbau noch Filialschliessungen sind aktuell geplant. Selbstverständlich optimieren wir unser Filialnetz kontinuierlich.»

Lesen Sie mehr zum Thema in der neuen Ausgabe der BILANZ, ab Freitag am Kiosk.