Knapp 40 Regional- und Kantonalbanken lagern ihr Wertschriftengeschäft an die Bank Vontobel aus. Das Zürcher Institut übernehme den weltweiten Handel und die Verwahrung sämtlicher Wertschriften, teilte Vontobel am Mittwoch mit. Häuser wie Valiant, die Zuger Kantonalbank und Clientis wechselten von Entris Banking auf die Vontobel-Plattform.

Damit könnten die Banken ihre Kosten in dem Bereich deutlich reduzieren. Im Gegenzug übernehme Entris Aufgaben im Bereich Zahlungsmittel von Vontobel. Entris bietet Banken eine breite Palette von Backoffice-Dienstleistungen in den Bereichen Zahlen, Anlegen und Vorsorgen.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/mbü)