1. Home
  2. Unternehmen
  3. Waffengeschäfte der Ruag laufen wie geschmiert

Waffengeschäfte der Ruag laufen wie geschmiert

Rezession Fehlanzeige: Ruag sprang von Platz 89 auf 77 der weltgrössten Waffenschmieden. (Bild: Keystone)

Der Schweizer Rüstungskonzern Ruag rangiert unter den 100 grössten Waffenschmieden der Welt. Im Jahr 2010 machten Ruag-Firmen Gewinne im hohen zweistelligen Millionenbereich.

Veröffentlicht am 27.02.2012

Das Stockholmer Internationale Friedensforschungsinstitut Sipri ermittelt aus allen Rüstungsfirmen der Welt die grössten Waffenproduzenten. Dabei machte Ruag dabei im Jahr 2010  im Vergleich zu 2009 einen Sprung von Rang 89 auf 77.

Gemäss Sipri machte Ruag 2010 einen Gewinn von 88 Millionen US-Dollar und beschäftigte insgesamt 7720 Mitarbeiter.

Spitzenreiter sind mehrheitlich US-Firmen wie Lockheed Martin, Boeing oder Northrop Grumman. Unter den ersten zehn Unternehmen rangieren aber auch die europäischen Firmen BAE Systems, EADS und Finmeccanica.

Über Chinas Waffengeschäfte sind von Sipri keine Zahlen erhältlich - deren Angaben seien zu ungenau.

(chb/tno)

Anzeige