Der Warenprüfkonzern SGS hat die Übernahme der britischen Roplex Engineering angekündigt. Grund für die Übernahme: SGS will seine Kompetenz im Ingenieurswesen stärken. Roplex ist spezialisiert auf Unterstützung im Ingenieurswesen. Zudem bietet Roplex Testdienstleistungen für Dampfableitungssysteme an. Über die Kaufsumme für Roplex schweigt sich SGS aus.

Das britische Unternehmen ist primär in den Ölvertriebsstationen im Vereinigten Königreich tätig. Roplex wurde 1990 gegründet und erzielte 2011 einen Umsatz von 1,6 Millionen Pfund.

(muv/chb/awp)