Der Zusammenschluss der Internetplattformen Local.ch und Search.ch könnte dazu führen, dass das gemeinsam von Swisscom und Tamedia gehaltene Tochterunternehmen inskünftig bei Adressverzeichnissen eine marktbeherrschenden Stellung einnimmt. Zu diesem Schluss kommt die Wettbewerbskommission.

Die Eidg. Wettbewerbskommission (Weko) wird daher die Fusion der beiden Verzeichnisdienste vertieft prüfen, wie die Behörde am Dienstag mitteilte. Die Prüfung, wie der geplante Zusammenschluss sich auf den Wettbewerb bei Adressverzeichnissen auswirken dürfte, wird gemäss Weko-Angaben innerhalb von vier Monaten erfolgen.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(sda/dbe/ama)