Am Flughafen Zürich sind im Oktober 2'254'582 Personen ein-, aus- oder umgestiegen. Das sind 1,1 Prozent weniger als in derselben Periode des Vorjahres. Die Zahl der Starts und Landungen sank um 3,9 Prozent auf 23'399.

Die Anzahl Lokalpassagiere nahm um 1,6 Prozent auf 1'560'107 ab, wie die Flughafen Zürich AG mitteilte. Im gleichen Zeitraum sank auch die Anzahl Umsteigepassagiere um 0,2 Prozent auf 686'674. Dies entspricht einem Transferanteil von 30,5 Prozent.

Die Maschinen waren mit durchschnittlich 110 Fluggästen pro Flug besetzt. Das waren 2,8 Prozent mehr als im Oktober 2011. Die Frachtmenge sank im Vergleich zur Vorjahresperiode um 0,7 Prozent auf 34'861 Tonnen.

(tno/sda)