Es gibt Küchen für Puristen, für Romantiker und für Pragmatiker… Doch sind das nicht alles vorgegebene Kategorien? Was ist mit den Mischformen? Ganz klar: Für alle, deren Vorstellungen nicht in solche «Schubladen» passen, werden Küchen-Profis benötigt: Dank deren Unterstützung wird im Endeffekt jede Ausführung zum Einzelstück, das die individuellen Vorlieben seines Besitzers widerspiegelt.

So lässt sich beispielsweise die Innenausstattung nach Bedarf wählen. Oder raffinierte Detail-Ideen führen dazu, dass Wände und Ecken zum Blickfang werden. Materialien, die bisher nur in Wohnräumen für Atmosphäre sorgten, finden neuerdings ebenfalls Einsatz in der Küche. Doch egal, wie diese letzten Endes aussieht: Einen gemeinsamen Nenner weisen alle Ausführungen auf: Die hohe Qualität von Materialien, Verarbeitung, Formgebung und Ästhetik. Die Küchen-Profis – genau gesagt, die Spezialisten – beweisen, was es heisst, dem wichtigsten Raum des Hauses seine ganz persönliche Note zu verleihen. So ist die Entscheidung für eine bestimmte Küche auch immer das Bekenntnis zu einem besonderen Lebensstil. Wichtig sind hierbei die hohe Sorgfalt – sie wird stets unmittelbar spürbar – in der Ausführung einer Küche und der Anspruch auf eine perfekte Funktionalität. Zu den fundamentalen Werten des Küchenherstellers Elbau AG im appenzellischen Bühler beispielsweise zählt denn auch die Wahlfreiheit: Im Rahmen eines breit gefächerten Angebotes sind den Wünschen im Bezug auf Kombinationen, Materialien, Dekors, Farben und auf Einbaugeräte keine Grenzen gesetzt. Die Küchen werden zudem ausschliesslich von autorisierten Partnern angeboten. Qualität und Verlässlichkeit sind wichtiger als die Zahl der Partner. Diese zeichnen sich durch hohes fachmännisches Können und komplette Dienstleistungen aus. Das Spektrum ist immer umfassend: Es reicht von der versierten Beratung über die fachkundige Küchenplanung und den zuverlässigen Einbau bis zu optimalen Serviceleistungen – und Letztere auch nach dem Erwerb der Küche.

Wie ein Gemälde

Eine der neuesten Kreationen aus dem Hause Elbau kombiniert horizontal furnierten und auf Hochglanz lackierten Apfelbaum mit weiss lackierten Stollen, die das gesamte Hochschrankensemble wie ein Gemälde einfassen. Die davor gelagerte Arbeitsinsel wurde als Block gestaltet und passt sich mit dem eingesetzten Vitrinenschrank – ebenfalls in augenfälligem glänzendem Apfelbaum furniert – perfekt in das Gesamtbild ein. Die Glasschiebetüren der Vitrine sind bombiert und die verstellbaren Glasfachböden werden dezent durch LEDs ins rechte Licht gesetzt. Selbstverständlich ist auch die Küchentechnik ebenso ausgefallen wie intelligent zusammengestellt: Die Gerätekombination ermöglicht Niedertemperaturgaren, Brot backen und Gemüse dämpfen zur gleichen Zeit. Neben vielen praktischen Details wie einer eigenen Schublade mit Gewürzfächern, bequem bedienbaren Innenauszügen, einem Auszugsschrank mit Flaschen wird mit dieser Variante nachdrücklich bewiesen, dass bei Küchen Funktion und Design keineswegs im Widerspruch stehen, sondern sich auf immer wieder überraschende Art neu kombinieren lassen.

Anzeige

Die Loftküche

Nach der Philosophie des Appenzeller Küchenbauers ist sie ein Abbild seiner Persönlichkeit, eine Ikone seiner ganz persönlichen Vorlieben und seines Geschmacks: Die Rede ist von der Loftküche. Neben Purismus überzeugt diese Küchenschönheit mit einer Menge Stauraum und einer grosszügigen Arbeitsinsel, die viel Platz für rauschende Kochpartys lässt. Warme dunkle Linoleumfronten ergänzen sich perfekt mit Arbeitsflächen und Abdeckungen aus Edelstahl. Beeindruckend ist der überdimensionale Schrank, dessen Rollladen sich per Knopfdruck elektronisch öffnen und schliessen lässt. Die zur Essraumsuite gewandte Seite der Kochinsel wurde mit einem integrierten Vitrinenschrank mit Glasschiebetüren gestaltet. Auf der Insel trohnt die imposante Designerarmatur mit schwenkbarem Wasserhahn und einer separaten Brause. Wie immer steht auch die technische Ausstattung dem ersten Eindruck in nichts nach: Ein bündig integriertes Induktionskochfeld und Teppan Yaki (Flächengrill) sorgen für den nötigen Spass beim Kochen und Grillieren. Hinter den grossen Schwebetüren verstecken sich eine weitere Arbeitsnische sowie Kühlschrank und Herd. Wer perfektes Design und die Freude am Kochen zu schätzen weiss und bei beidem keine Kompromisse machen möchte, dem wird diese Küche viel Spass bereiten.Wer die Küche als Oase der Entspannung nutzen will – auch das gibt es –, dem steht schliesslich eine Version zur Verfügung, die wunderbare Eleganz und Ruhe ausstrahlt: Keine Griffe stören die edle Aluminiumfläche. Und das warme Olivenholzdekor des eingesetzten Sideboards zaubert eine angenehme Atmosphäre in den gesamten Raum. Bei allem Chic überzeugt die Küche aber auch mit raffinierten Details: So wurden beispielsweise für die notwendige Zuluft des Kühlschrankes anstelle von Lüftungsgittern formschöne Röhren eingelassen. Ein Lichtband aus Power LEDs unterstreicht die puristische Formensprache und taucht das Ensemble in ein warmes Licht. Die edle Granitarbeitsplatte harmoniert ausgezeichnet mit dem warmen Olivenholz. Und auch das angeschlossene Reduit mit seinem praktischen Regalsystem und den Schiebetüren kommt aus den hauseigenen Werkstätten. Kurz: Es gibt wohl nur wenige Orte der Erholung, die Design und Funktion so perfekt miteinander verbinden wie bei der erwähnten Küchenversion.