Konsequente Gewichtsoptimierung, moderne Steuerungstechnik und energiesparendes Design charakterisieren das Leichtgut-Regelbediengerät (RBG) Tornado. Dieses gelangt bei Intralogistik-Projekten der Division Warehouse & Distribution Solutions von Swisslog zum Einsatz. Das neue Kleinteile-Regalbediengerät Tornado basiert auf einem modularen Systembaukasten und einem durchgängigen Gleichteileprinzip. Das skalierbare Modulkonzept ist auf sämtlichen Ebenen des Systems (Mechanik, Elektrik, Steuerung) umgesetzt und vereinfacht den Transport und die Installation in unterschiedlichen Einsatzbereichen sowie die Wartung. Die Konstruktion nach dem Gleichteileprinzip minimiert zudem den Bedarf an möglichen Ersatzteilen. Tornado ist grundsätzlich für hohe Standzeiten und lange Wartungsintervalle ausgelegt und eignet sich daher sehr gut für den Einsatz im Dreischichtbetrieb.

Neue Massstäbe will das Technology Center von Swisslog bei der Energieeffizienz der Lösung setzen: Durch konsequente Leichtbauweise und vereinfachtes Design wurde eine Massenreduktion von 25% gegenüber Geräten mit vergleichbarer Bauhöhe erreicht. Die optimierte Steuerungstechnik sorgt für eine zusätzliche Verringerung des Stromverbrauchs. Die Tornado- Steuerung ist dabei ein integraler Bestandteil des standardisierten Swisslog-Steuerungskonzepts AutomationControl.

Vielfältig einsetzbar

Das Regalbediengerät lässt sich mit unterschiedlichen Lastaufnahmemitteln ausstatten und kann für den Transport von Kartons, Behältern oder Tablaren mit einer Last von bis zu 120 kg eingesetzt werden. Typische Anwendungsbereiche sind Distributionszentren, Produktionslager, Pufferlager, Lebensmittelbereiche sowie Frische- und Tiefkühlzonen. Das System unterstützt Bauhöhen von 7 bis 20 m und ermöglicht einfache sowie doppeltiefe Einlagerung. Die maximale Fahrgeschwindigkeit des Regalbediengeräts liegt bei 6 m/s, die maximale Hubgeschwindigkeit bei 3 m/s. Auch in punkto Beschleunigung erreicht Tornado Spitzenwerte: Auf horizontalen Strecken beschleunigt das Gerät mit bis zu 5 m/s², bei Hub- und Senkfahrten mit bis zu 3 m/s².

Anzeige

Swisslog ist ein weltweit agierender Anbieter von integrierten Logistiklösungen für Lagerhäuser, Verteilzentren und Krankenhäuser und beschäftigt in 20 Ländern derzeit rund 2000 Mitarbeitende. Die Leistungspalette umfasst die Erstellung komplexer Lagerhäuser und Verteilzentren inklusive der Implementierung von eigener Software sowie innerbetriebliche Logistiklösungen für Krankenhäuser. Des Weiteren bietet sie Software- und Beratungsleistungen im Bereich Supply Chain Management an. Die Swisslog-Lösungen ermöglichen den Kunden, die Produktions-, Logistik- und Distributionsprozesse zu optimieren, um die Flexibilität, die Reaktionsfähigkeit und die Qualität der Serviceleistungen zu steigern sowie Logistikkosten zu minimieren. Swisslog verfügt über ein breites Know-how und langjährige Planungs- und Realisierungserfahrung in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten.