1. Home
  2. Unternehmen
  3. Xstrata dürfte Aktionären Glencore-Angebot zur Annahme empfehlen

Xstrata dürfte Aktionären Glencore-Angebot zur Annahme empfehlen

Xstrata hat eine Deadline bis Montagmorgen, um sich zu dem Angebot zu äussern. (Bild: Keystone)

Die Megafusion von Xstrata und Glencore scheint einen Schritt voranzukommen. Laut einem Medienbericht soll der Xstrata-Verwaltungsrat seinen Aktionären das Übernahmeangebot zur Annahme empfehlen.

Veröffentlicht am 20.09.2012

Die geplante Megafusion von Xstrata und Glencore dürfte einem Pressebericht zufolge eine weitere Hürde nehmen. Der Verwaltungsrat des schweizerisch-britischen Bergbaukonzerns Xstrata dürfte den Aktionären das Übernahmeangebot des Rohstoffhändlers Glencore zur Annahme empfehlen, berichtete die «Financial Times» auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Personen aus dem Umfeld der Verhandlungen.

Die Verwaltungsräte von Xstrata und Glencore kommen nach Informationen der Zeitung am heutigen Donnerstagabend zusammen, um über die letzten Details der Offerte zu beraten. Unklar sei beispielsweise noch, wie mit den Bonus-Zahlungen verfahren werde. Mit einer Mitteilung sei eventuell bereits am Freitag, vielleicht aber auch erst Montag zu rechnen. Die britische Übernahmebehörde hatte Xstrata eine Deadline bis Montagmorgen gesetzt, um sich zu dem Angebot zu äussern.

Glencore bietet 36 Milliarden US-Dollar für Xstrata. Die Übernahme wäre weltweit die grösste in diesem Jahr.

(rcv/awp)

Anzeige