In der US-Pharmabranche bahnt sich einem Pressebericht zufolge eine Milliardenfusion an. Actavis sei in fortgeschrittenen Gesprächen zur Übernahme des Konkurrenten Forest Laboratories für bis zu 25 Milliarden Dollar, berichtete das «Wall Street Journal» unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Kreise. Die Transaktion könne bereits an diesem Dienstag bekannntgegeben werden. Es sei aber auch möglich, dass die Verhandlungen noch scheitern.

Eine Forest-Labs-Sprecherin sagte, das Unternehmen äussere sich nicht zu Marktgerüchten. Von Actavis war zunächst keine Stellungnahme zu bekommen.

Reuters-Daten zufolge hatte Forest Labs zuletzt einen Börsenwert von 19,34 Milliarden Dollar und Actavis von 33,4 Milliarden.

(reuters/vst/tke)