1. Home
  2. Unternehmen
  3. Zurich legt beim Gewinn leicht zu

Wachstum
Zurich legt beim Gewinn leicht zu

Zurich Versicherung: Nicht überall glänzen die Zahlen.   Keystone

Im vergangenen Jahr hat der Schweizer Versicherungskonzern den Gewinn um 4 Prozent gesteigert. Profitiert hat die Zurich von den geringen Schäden aus Naturkatastrophen.

Veröffentlicht am 13.02.2014

Der Versicherungskonzern Zurich Insurance Group hat im vergleichsweise schadenarmen vergangenen Jahr operativ zugelegt. Das Betriebsergebnis (Business Operating Profit) kletterte um 15 Prozent auf 4,68 Milliarden Dollar, während der Gewinn um 4 Prozent auf 4,03 Milliarden Dollar stieg.

Dem Gewinnzuwachs steht aber ein um 4 Prozent auf 70,39 Mrd. Dollar gesunkener Gesamtumsatz entgegen, wie der grösste Schweizer Versicherer mitteilte. Die Zurich-Aktionäre bekommen indessen vom Gewinn pro Anteilsschein 17 Franken Dividende, gleich viel wie im Vorjahr.

Wenig Schadenfälle

Profitiert hat der weltumspannende Konzern davon, dass 2013 vergleichsweise wenig Aufwand für Schadenfälle zum Beispiel aus Naturkatastrophen verursachte. Im Vorjahr hatte der Sturm Sandy an der US-Ostküste die Bilanz belastet.

Das Verhältnis von Schadenlasten und internen Kosten gemessen an den Einnahmen im für die Zurich wichtigen Nichtlebengeschäft betrug 95,5 Prozent und liegt damit um 2,9 Prozentpunkte tiefer als im Vorjahr. Solange der Wert unter 100 Prozent liegt, ist das reine Schadenversicherungsgeschäft des Unternehmens profitabel.

Wenig rentable Investitionen

Die Investitionen der Gruppe haben 2013 allerdings weniger gut rentiert als im Vorjahr: Die Nettorendite auf den Kapitalanlagen der Gruppe betrug 3,5 Prozent, nach 4,4 Prozent im Vorjahr. Im vierten Quartal fielen Restrukturierungskosten von 318 Millionen Dollar an.

Die Zurich begründet dies mit der Überprüfung des russischen Privatkundengeschäfts und neuen Strategien der Gruppe. Sie Konzernchef Martin Senn schon im Dezember gesagt hatte, will sich die Zurich von gewissen, aus Sicht des Managements zu wenig profitablen Geschäften möglicherweise verabschieden.

(sda/dbe)

Anzeige