1. Home
  2. Unternehmen
  3. Zwei Grosskonzerne gründen Tochterfirma in Bern

Zwei Grosskonzerne gründen Tochterfirma in Bern

Wurde nach Bern gelockt: Die US-Drogeriekette Walgreens. (Bild: Keystone)

Der britischen Pharmakonzern Allilance Boots und die US-Drogeriekette Walgreens haben gemeinsam eine Tochterfirma mit Sitz in Bern gegründet. Die bernische Volkswirtschaftsdirektion zeigte sich derwei

Veröffentlicht am 30.10.2012

Die beiden in den Bereichen Pharma, Gesundheit und Kosmetik tätigen internationalen Grosskonzerne Alliance Boots und Walgreens siedeln in Bern ein gemeinsames Tochterunternehmen an. Fürs erste werden in Bern rund dreissig Kaderstellen geschaffen.

Die bernische Volkswirtschaftsdirektion gab am Dienstag die Firmenansiedlung bekannt. Sie schreibt in einer Mitteilung, Bern habe wegen des guten Rufs, der attraktiven Lage und der guten Verkehrsverbindungen das Rennen gemacht.

Alliance Boots aus Grossbritannien ist nach Angaben des Kantons Bern ein international führendes Unternehmen in den Bereichen Pharma, Gesundheit und Kosmetik. Es beliefert unter anderem weltweit 170'000 Apotheken und setzt pro Jahr 30 Milliarden Euro um.

Walgreens ist die Nummer eins bei den Apotheken in den USA mit 7900 Drugstores in 50 Bundesstaaten. Das Unternehmen setzt jährlich 72 Milliarden US-Dollar um und beschäftigt fast 250'000 Personen.

Mit der gemeinsamen Tochterfirma namens Walgreens-Boots Alliance Development GmbH wollen die beiden Konzerne die erste globale Unternehmensgruppe in den Bereichen Pharma, Gesundheit und Wellness schaffen.

(rcv/sda)

Anzeige